Samstag, 20. April 2013

♡ Rezension ♡ Breakaway - Gefühle kann man nicht leugnen von Alec Cedric Xander

Klappentext:


Kein Mensch kann über einen längeren Zeitraum ein Gesicht für sich selbst tragen und eins für die anderen, ohne im Endeffekt verwirrt zu sein, welches das echte sein mag. Kyle ist unsicher und wird von den meisten geächtet. Aufgrund von Mobbing-Attacken muss er das 9. Schuljahr wiederholen. In seiner neuen Klasse findet er schnell Anschluss und verliebt sich in den beliebten Mitschüler Adam Dragora. Das bizarre Verhalten von Adam verwirrt Kyle jedoch, und er weiß nicht, ob der Südländer echtes Interesse an ihm hat. Lucia, Adams Mutter, wünscht sich für ihren Sohn ein anständiges Mädchen. Als sie allerdings befürchtet, dass Adam unnormal sein könnte, bricht für die aufbrausende Spanierin eine Welt zusammen. Homosexualität ist für sie eine Sünde, die man nicht vergeben kann. Bald muss Adam eine folgenschwere Entscheidung treffen.
(Quelle: amazon.de)
Autor:
Im Januar 2012 publizierte Alec seinen Debütroman Secret Love, indem es um häusliche Gewalt, Homophobie und eine geheime Liebe geht. Im Oktober 2012 veröffentlichte Alec seinen zweiten Roman People Always Leave. In dem Drama geht es um Suizid, der Herzneurose, Psychiatrie, die heilende Kraft zwischenmenschlicher Beziehungen und den daraus entspringenden Lebensmut.
(Quelle: amazon.de)
Inhalt:
Zwei junge Menschen, die gerade dabei sind erwachsen zu werden und nicht zu ihren Gefühlen stehen können. Denn Kyle und Adam ziehen sich zu Jungs hingezogen und beide haben Angst allen die Wahrheit zu erzählen. Adam hat mit seiner Familie zu kämpfen, denn seine Mutter merkt zwar, dass ihren Sohn etwas belastet  jedoch ist sie nicht gerade eine Hilfe, wenn sie mal wieder versucht ihm das Nachbarsmädchen auszudrängen, welches für ihn schwärmt.  Und Kyle? Dieser hat mit den Mobbingangriffen mit seiner alten Klasse zu kämpfen, denn Kyle hat bereits einmal versucht einem Jungen seine Gefühle zu offenbaren, dieser jedoch hat ihn in der Klasse bloßgestellt. Nun versucht er in seiner neuen Klasse sein Geheimnis zu bewahren. Beide stehen ihren Gefühlen im Weg, denn diese kann man nicht leugnen.
Meine Meinung:
Wer sich für das Thema Homosexualität interessiert und mehr darüber erfahren möchte, ist bei diesem Buch genau richtig. Der Autor hat eine glaubwürdige Geschichte über zwei junge Männer erschaffen, die mit ihren Gefühlen zu kämpfen haben. An den Schreibstil habe ich mich erst gewöhnen müssen, jedoch ist dieser sehr authentischen. Punktabzug gibt es von mir für das Ende, es war einfach zu kurz, ich hatte das Gefühl als würden noch Seiten fehlen.
Meine Wertung: ☆☆☆
Vielen Dank an Lovelybooks und Scandal Books, für dieses eBook.
Preis Buch: 16,90 EUR
Preis eBook: 8,99 EUR
Verlag: Scandal Books
Seitenzahl: 400 Seiten
ISBN: 9783981580907

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tina,

    ui, das scheint ja ein wirklich schönes Buch zu sein :) Aber auch traurig, ich hoffe das es ein Happy End hat!!!!! ^^

    Schöne Rezi :> Und mit dem neuen Design, echt hübsch ^^

    Liebe Grüße
    Romi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :)

      Ich würde das Buch aber wirklich nur den Leser empfehlen, die sich für das Thema interessieren! :)

      LG

      Löschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.